CORONA - INFO 09/2020

SCHIESSEN - STAMMTISCHE

Liebe Schützen, liebe Besucher,

 

das Corona-Virus ist immer noch aktiv, und im Winter wird die Ansteckungsgefahr sogar noch viel höher durch das Verhalten der Aerosole bei kälteren Temperaturen!

Es gilt also mehr denn je höchste Achtsamkeit und Vernunft walten zu lassen!

 

Zudem kommen entsprechende Auflagen des BSSB zum Stand 09/2020, welche uns zusätzlich zur Gefährdung unserer Schützenkameradinnen und Kameraden dazu veranlasst haben, den Schießbetrieb mindestens bis Januar 2021 nicht wiederaufzunehmen. So wurde es bei der Ausschusssitzung am 14.09.2020 beschlossen.

 

Weitere Vorgehensweisen werden später vom Vorstand in einer außerordentlichen Sitzung  besprochen.

Bei Fragen bitte an die Mitglieder des Vorstands wenden.

https://www.infektionsschutz.de/

 

Nichts desto trotz wollen wir das gesellschaftliche Leben dennoch aufrecht erhalten, denn auch das ist uns sehr wichtig!

Daher haben wir Stammtische beim Steidl Wirt in Bauerbach vorgesehen.

Über vorherige Teilnahme-Rückmeldung bei einem der Ausschussmitglieder wird gebeten.

Die Stammtische werden jeweils Mittwochs um 18:30 Uhr am 

 

07.10.2020

21.10.2020

11.11.2020

25.11.2020

09.12.2020

 

stattfinden.

(Stand 23.09.2020)

 

Bleibt's weiterhin g'sund und hoffentlich bis bald.

Eure Vorstandschaft

 

 

23.09.2020

Faschingsschießen 2020

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zum 9. Mal in der jüngeren Vereinsgeschichte der Tutzinger Altschützen war "Faschingstreiben" angesagt. Der  Schießabend  war gut besucht und zahlreiche Schützen hatten sich gemäß dem Motto der Altschützen, Geselligkeit und Lebensfreude neben dem seriösen Sportschießen auszudrücken, ganz originell angepasst. Die Maskierten brillierten mit sehr guten Schießergebnissen. Die vom Verein gegebene Faschingsscheibe 2020 gewann für einen 40 Teiler Wolf Böhnl.

 

 

1. Schützenmeister Florian Listl gratulierte dem glücklichen Gewinner.

 

Die Tutzinger Altschützen freuen sich immer über Gäste, die Interesse am sportlichen Schießen haben. Fachgerechte Anleitung wird geboten.

Damenschießen 2020

Das Damenschießen, erster Höhepunkt im Vereinskalender 2020, war mit 41  Teilnehmern, Damen und Herren, wieder eine gelungene Veranstaltung. Die Damenscheibe 2020, Sieg in der Paarwertung sowie Preise für alle Damen waren mit guten Teilern bzw. Ringen zu gewinnen. Mit unserem Sportgerät Luftgewehr mussten 10 Schuss abgegeben werden und auch unsere Gastschützinnen und Schützen aus München, die professionelle Hilfe an unseren elektronischen Schießständen erhielten, glänzten mit hervorragenden Ergebnissen. Mit Begeisterung ging man ans Werk und nach effizientem Einsatz standen die Sieger fest.

 

Die Damenscheibe 2020 gewann Monika Pölt  für einen ausgezeichneten  31 Teiler, und den 2. Platz belegte die noch amtierende Schützenkönigin 2019 Christine Listl mit ihrem 52,4 Teiler, Platz 3 ging an die Gastschützin Amelie Marsch ebenfalls für einen 52,4 Teiler.

 

 

Als Sieger in der Paarwertung wurden 1. Schützenmeister Florian Listl und Ehefrau Christine geehrt.

 

1. Schützenmeister Florian Listl  führte durch den geselligen Abend und gratulierte den glücklichen Gewinnern.  

 

Schützenausflug 2019

Zu einem besonderen Ereignis zog es 16 Tutzinger Altschützen im November nach Südtirol. Ein Ladschreiben zum Martini Fest- und Freischießen 2019  in den Disziplinen Luftgewehr und Kleinkaliber war von der Schützengesellschaft Sportschützen Eppan/ Südtirol ergangen. Zahlreiche Schützinnen und Schützen von Schützengesellschaften von Nord- bis Südbayern und aus ganz Südtirol waren angereist und vorbildlich untergebracht.

 

In St. Michael wurde an mit Hightech ausgerüsteten Schießständen geschossen. Die Betreuung durch die Gastgeber besonders an den Schießständen war hervorragend und die Altschützen glänzten mit beachtlichen Ergebnissen.

 

So errang Christine Listl Gold mit Eichenlaub mit Kleinkaliber für 95 Ringe und Peter Westenkirchner schoss mit Luftgewehr einen ausgezeichneten 17 Teiler.

Gold LG ging 7 x  an Notburga Niedermaier, Johanna und Wolf Böhnl, Flori Listl, Petra Bernhardt, Jürgen Müller und Peter Westenkirchner.

 

Mit Silber LG wurden ausgezeichnet Hans-Christoph Greif und Monika und Wolfgang Pölt.

 

Die Wettbewerbe laufen noch bis 09.12.2019 und nach der Endauswertung können die Altschützen mit weiteren Auszeichnungen rechnen.

 

Für eine musikalische Untermahlung der Abende sorgte unser Mitglied Hans Christoph Greif mit seiner steirischen Harmonika.